Konik

Koniks in Hobrechtsfelde

Die Übersetzung aus dem Polnischen lautet "Pferdchen".
Dieses Kleinpferd hat einem Stockmaß von 130 bis 140 cm und ein Gewicht zwischen 280 und 370 kg.  

 

Das Konik ist aus dem ehemaligen Wildpferd Tarpan gezüchtet worden, so dass einige Wildpferdeigenschaften übernommen wurden.


Kennzeichnend sind die mausgraue Fellfärbung mit markantem Aalstrich über den Rücken. Dieses sehr robuste, widerstandsfähige und gutmütige Pferd wird vor allem in der Landschaftspflege eingesetzt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Agrar GmbH Gut Hobrechtsfelde

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.