Agrar GmbH Gut Hobrechtsfelde
Agrar GmbH Gut Hobrechtsfelde  

Hinterwälder Rind

Hinterwälder Rind

Es handelt sich bei diesem kleinen, zierlichen Rind um die kleinste Rinderrasse Mitteleuropas.
Seine Fellfärbung ist meist rotbraun bis weiß gescheckt. Der Kopf und die Beine sind stets weiß. Es ist behornt.
Ursprünglich war dieses Rind in der Region des südlichen Schwarzwaldes beheimatet. Durch die Herkunft und Zucht ist das Hinterwälder Rind sehr gut für Steilhänge geeignet, es verursacht geringe Trittschäden. Durch einen sehr geringen Erhaltungsbedarf ist es für eine Landschaftspflege auf armen Standorten auszeichnet geeignet.
Das Hinterwälder Rind ist wenig krankheitsanfällig, leichtkalbig und langlebig.